Mittwoch, 18. Juli 2012

Nordstern Festival Impressionen Teil 1

Am Freitag und Samstag war es endlich soweit das Nordstern Festival stand an. Ich freute mich schon seit Weihnachten (haben die Karten geschenkt bekommen) auf diesen Tag. Nach langen hin und her welche Schuhe mit meinem gebrochenen Zeh die richtigen seien, entschied ich mich für meine Creppers in die ich mit Verband perfekt rein passte. Denn mit offenen Schuhen (die ich momentan nur tragen kann) wollte ich nicht zwischen all den Leuten stehen :D

Nordstern wir kommen ♥

♥ Mr.&Mrs. DeathGlamQueen ♥

Es ging also los Richtung Markthalle, heute standen überwiegend elektronische Bands auf dem Plan. Auf einige von Ihnen freute ich mich besonders sie endlich einmal Live erleben zu können :)
 
The Juggernauts (auf dem Bild sehen sie ein bisschen aus woe Aliens :D)

 The Juggernauts

Nach The Juggernauts standen [X]-RX auf dem Plan auf die wir uns sehr freuten, denn bis jetzt hatten wir noch nie die Gelegenheit die Jungs einmal Live zu erleben...und ich war wirklich überrascht das sie Live wirklich so gut sind und so viel Stimmung machen...sogar soviel das ich einfach tanzen musste (was meinem Zeh natürlich nicht sonderlich gefallen hat -.- aber das war mir in dem Moment so egal *hust*)

 [X]-RX

 [X]-RX

Danach blieben wir im Marxx denn Mr.DeathGlamQueen freute sich schon die ganze Zeit wie ein Honigkuchenpferd auf Monolith. Das war jetzt nicht so 100% mein Fall. Außer die Lieder die ich kannte, die haben mir wirklich sehr gefallen...

Monolith 

Danach hatten wir erstmal ein bisschen Luft und schauten ein bisschen bei den CD's und an den Ständen unterhielten uns mit Freunden und quatschten ein bisschen mit Jan von X-RX 

Mr.DeathGlamQueen zusammen mit Jan von [X]-RX

Haujobb

das 1.Mal die Skeletthand ausgeführt...

Eine weitere Band auf die ich an diesem Abend sehr gespannt war, waren Nachtmahr. Auf CD finde ich sie jetzt nicht so unglaublich toll, aber wenn man mal die Gelegenheit hat, kann man sich die Herren ja mal anschauen....

Nachtmahr

Nachtmahr

Live geflallen sie mir 100x mal besser als auf CD. Die Bühnenshow sowie die Atmosphäre waren unglaublich. Sie haben sich teilweise sogar richtig was einfallen lassen. So schoßen die Damen, die die ganze Zeit steif auf der Bühne standen bei dem Lied "Feuer Frei" mit riesigen Wasserpistolen auf das Puplikum...

Nachtmahr

So stand die arme da über eine Stunde...

 einmal Kontakt mir dem Puplikum suchen :D

Ein wirklich gelungener Abend...ich freue mich jetzt schon aufs nächste Jahr ♥

Kommentare:

  1. das klingt echt gut. ich wär auch gern hingegangen, aber wir waren ja im urlaub. was ja auch sehr schön war. nachtmahr hab ich auch schonmal live gesehen & fand die auch echt gut. die anderen bands sagen mir gar nix. da muss ich bei gelegeneit mal reinhören ... hübsch sahst du übrigens aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war auch wirklich schön :) musste nächstes jahr kommen es wird nämlich ein 3. nordstern geben...

      Löschen
  2. Der von [X]-RX sieht wie n 9jähriger Junge an Halloween aus :D

    Oooooch, nich richtig tanzen können, wenn mans unbedingt will is doof :( Hoffentlich hats dich in der Heilung nich ganz so zurückgeworfen :)

    AntwortenLöschen
  3. cool schauts aus, ich glaube Nachtmahr und x-Rx sind am Samstag/Sonntag auch aufm Amphi Festival vertreten, da werd ich denk ich mal reinschauen, die Aufmachung von Nachtmahr sagt mir jedenfalls schonmal gut zu ;D

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amphi ist toll <3 da war ich vor 3 jahren auch. muss da unbedingt mal wieder hin.

      Löschen
  4. oh nein ich kenne keine der Bands xDD ahhh Noob ^^'
    aber sieht nach ner menge Spaß aus :D
    hauptsache du konntest mal wieder ordentlich die Sau rauslassen ^_^

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf eure Kommentare <3