Samstag, 8. Oktober 2011

Half Moon Nails [Tutorial]

Heute gibt es wieder ein kleinen Nailart Tutorial für euch und zwar für die so genannten Halfmoon Nails. Vielleicht kennen einige das 50er Jahre  Vintage Nageldesign von Dita von Teese. Sie trägt es recht oft und ich war immer recht angetan davon, sodass ich es unbedingt mal selber ausprobieren musste...


Was ich benutzt habe:
Base Coat (P2)
Unbreakable (Manhattan)
Can't Get Enough (P2)
Top Coat (P2)
Klebepunkte

Schritt 1:
Als erstes tragt ihr den Base Coat auf. Danach 2 Schichten weißen Nagellack auftragen. Wichtig ist dabei das ihr jede einzelnde Schicht ordentlich trocknen lasst. Besonders bei der letzten Schicht ist es ganz wichtig das der Lack komplett durchgetrocken ist. Sonst macht ihr die Arbeit bei Schritt 3 komplett kaputt ;)


Schritt 2:
Nun kommen die Klebepunkte ins Spiel. Diese klebt ihr so auf den unteren Teil des Nagels, dass ein Halbmond entsteht. Wichtig dabei ist, dass ihr die seiten ordentlich an den Nagel drückt...


Macht es Besser als ich un teilt die Punkte einmal in der Mitte. Ich hab zwar auch ein Punkt für 2 Nägel benutzt, aber das war umständlicher als wenn ihr sie teilen würdest. Keine Ahnung warum ich erst jetzt beim Schreiben auf die Idee kommen (-_-#)


Schritt 3:
Mit dem Farblack (bei mir can't get enough) lackiert ihr nun einfach die Nägel. Dabei könnt ihr Problemlos einfach über den Klebepunkt rüberpinsel.


Schritt 4:
Nun zieht ihr einfach den Klebepunkt ab, am Besten noch so lange der Farblack nass ist und lass alles gut trocknen. Wenn ihr mögt könnt ihr das ganze dann noch mir einem Top Coat verzsiegeln und schon ist das Half Moon Nageldesign fertig...


Besonder Chic stelle ich mir das ganz auch in einer schwaz-weiß oder schwarz-rot Kombi vor. Ich werde da sicher in der nächsten Zeit ein bisschen rum experimenteiren :D
Und wer es ganz wie Dita von Teese mag klebt einfach den Naturnagel ab und lackiert dann die Nägel rot, ich glaube genau das werde ich als nächstes mal probieren :))

 Bildquelle: *klick*

Kommentare:

  1. Die Idee mit den Klebepunkten ist super.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch total begesitert von dem Design, aber ich bin ja keine gute Nagelzüchterin :( Ich bin gerade auf Nagellackentzug, weil ich meine Nägel jetzt nur noch mti Nagelhärter beschmier und hoff, dass sie wachsen. Geht jetzt schon zwei Wochen so und es is so schwer durchzuhalten! :(
    Aber n bisschen Erfolg hatt ich ja bisher :D

    Wer weiß, vllt schaff ichs doch irgendwann mal, tolle Nageldesigns zu machen, bei denen man lange Nägel braucht :>

    AntwortenLöschen
  3. schöne Idee. gefällt mir sehr gut und wird sicher mal ausprobiert wenn ich meine nagellack-freie-phase überwunden habe^^

    AntwortenLöschen
  4. danke für dein post :)

    etwas schlauer bin ich jetzt :D

    <3

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf eure Kommentare <3