Montag, 3. Oktober 2011

Dark Diversion...

Vor kurzen bin ich bei Turamania auf einen Post gestoßen, in dem sie von dem Dark Diversion Gelliner von MAC berichte. Ein Blick und ich war verliebt. Genau wie Moni bin ich schon seit längeren auf der Suche nach einer Alternative zu einem schwarzen Lidstrich, hab aber irgendwie nie das richtige gefunden...


Ich bin ja eigentlich nicht der Fan von Gel Liner, bis jetzt hab ich immer nur negative Erfahrungen damit gemacht, weil sie sich bei mir immer am oberen Lid abgefärbt haben. Aber ich wollte aufjedenfall nochmal einem Highend Produkt ein Chance geben und da ich über die Mac Liner schon viel positives gelesen haben ergriff ich die Chance und bestellte ihn mir...


Der Versand ging extrem schnell. Am Sonntag bestellt am Dienstag hielt ich dann das kleine schwarze Päckchen von Mac auch schon in den Händen...

Dark Diversion aus der Mac Me Over Collection ♥

Anders als bei den Gelliner die ich vorher hatte (P2, Essence und Alverde) färbt dieser nicht am Oberlid ab. Ich habe ihn den ganzen Tag getragen und am Abend saß alles so wie ich es am Morgen aufgetragen hatte, zu dem war wie besagt nichts abgefärbt...
Bei einem Preis von 19€ wäre ich auch ziemlich enttäuscht gewesen, wenn es anders gewesen wäre, aber hier zeigt sich dass das Preisleistungsverhältnis stimmig ist :)


Farbton:
Ein unglaublich hübscher herbstlicher Pflaumen / Aubergineton der jedes Augen Make-Up aufpeppt. Die Farbe enthält einen leichten feinen Schimmer, der wie ich finde allerdings nur richtig im Tiegel sichtbar ist. Ich finde es so unglaublich schade, das er limitiert ist :( denn wenn er leer ist würde ich ihn 100% nachkaufen ♥
Dark Diversion Swatch

Er ist wirklich große große Liebe. In den letzten Tagen habe ich schon einige AMU's mit ihm geschminkt von denen ihr demnächst auch ein paar zu Gesicht bekommen werdet :)
Nach diesem positiven Erlebniss mit einem Gelliner werde ich mir denke ich auch demnächst den Blacktrack von Mac zulegen...♥

1 Kommentar:

Ich freu mich auf eure Kommentare <3