Sonntag, 25. September 2011

Momo und die grauen Herren...

Heute ist wieder Sonntag und Zeit euch einen alten Film zu zeigen. Gerade an diesem Film hängt mein kleines Nini Herz sehr. Meine Eltern haben mir das Buch unzählige Male vorglesen und ich habe die Geschichte bestimmt 1000x auf Kasette gehört ♥

Momo

Bildquelle: *klick*
Eine wundervolle Verfilmung von Micheal Endes gleichnamigen Buch "Momo" oder "Die seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte."
Momo wird von dem Straßenkehrer Beppo in einem alten Amphitheater gefunden. Momo freundet sich schnell mit den Menschen des Dorfes an und bringt sie dazu durch die Frage "Warum?" ihre Momentane Situation zu überdenken. Alles ändert sich, als sich die grauen Herren der Zeit der Erwachsenen bemächtigen. Sie sind Vertreter der Zeitsparkasse und sammeln die Zeit der Menschen, um sie selbst zu verbrauchen. Momo erkennt das und versucht zusammen mit der Schildkröte Kassiopeia die Menschen von den grauen Herren zu befreien.

 
Ich hab noch ein kleines Video gefunden was den Film ein bisschen besser wiederspiegelt, als der Trailer...


Kennt ihr Momo und die Geschichte von den grauen Herren ?

Kommentare:

  1. Momo habe ich GELIIIEBT! Erst die Kassetten, später den Film :) Hundertmal gehört, toll! <3

    AntwortenLöschen
  2. Eine meiner Lieblingsgeschichten bis heute :)

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ja MOMO O.O
    Die Schildkröte ist schon geil :D
    Diese Grauen Herren haben mir immer Angst gemacht ;)

    AntwortenLöschen
  4. oh momo ist toll, ich hab es geliebt

    AntwortenLöschen
  5. Einer der wenigen Kinderfilme & -bücher, die ich nicht kenne. Schade. Vielleicht hol´ ich das irgendwann mal nach ^-^
    Liebe Grüße & eine schöne Woche,
    Asakku Sky

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf eure Kommentare <3