Dienstag, 23. November 2010

Ninis Nägel mal anders...

Rot, lila, blau, grün, Sticker, Steinchen mit oder ohne Muster das sind eigentlich die Nägel die ihr von mir kennt, doch ich kann auch anders. Nachdem ich im Schulinstitut einigen Kunden French Nails gemacht habe, wollte ich es nach Jahren auch mal wieder an meinen Nägel ausprobieren...aber da mir einfach nur weisse Spitzen zu langweilig gewesen wären musste natürlich noch ein kleines Speziell her...

Benutzt habe ich:
30 Unbreakable White (Maybelline) für die Spitzen und die Blümchenblätter
120 French Rosé (Catrice) als Grundton
Gigantic (P2) Blümchen Innenpunkt
Waterproof Top Coat (P2) als Überlack

Zuerst habe ich die Spitzen weiss gemalt und diese trocknen lassen. Danach habe ich mich an die Blümchen gemacht. Wenn ihr wollt zeige ich euch in einen extra Post ein Tutorial dazu, das jetzt so zu beschreiben ist irgendwie doof. Nachdem die Blümchen fertig waren kamen 2 Schichten von dem French Rosé auf die Nägel. Wieder warten und trocknen lassen danach eine Schicht Klarlack drüber fertig...




Blümchen im Detail

Ist total ungewohnt, seine Fingernägel mal so zu sehen...

So nun eine Frage an euch möchtet ihr ein Tutorial zu den Blümchen haben ?

Kommentare:

  1. Sieht richtig hübsch aus ^^ Vielleicht sollte ich auch mal french probieren :)

    AntwortenLöschen
  2. ja wieso nicht?=)
    blümchen sind immer schön und solche tutorials auch!=)

    AntwortenLöschen
  3. ich kenn das gefühl, wenn man plötzlich so dezente fingernägel hat, total komisch ;D aber manchmal auch ganz angebracht.. ich mache das immer zu terminen wo ich etwas seriöser rüberkommen musss ;P
    deine sidn wirklich sehr schön geworden, und die blümchen erst :O

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf eure Kommentare <3