Montag, 22. November 2010

Eine von 500

"vielen Dank für Ihre Bewerbung als ARTDECO Trendsetterin. Herzlichen Glückwunsch Sie wurden von unserer Jury als eine von 500 Testerinnen ausgewählt und dürfen die neue Lash Sensation Mascara jetzt kostenlos testen..."



Das Waren die ersten Worte die ich gelesen hab als ich total verwundert den Brief von Artdeco geöffnet habe. Ich habe mich tierisch gefreut denn mein Mascara gibt langsam den Geist auf, also der perfekte Zeitpunkt um einen neuen Mascara auszuprobieren. Das beste nun muss ich mir nicht stundenlang überlegen, welchen Mascara ich kaufen soll...xD

Über Lash Sensation Mascara:
Inhalt: 7ml
Haltbarkeit: 6 Monate
Bürste: Silikon
Preis: 12,80€



Das verspricht das Produkt:
Die in Sternform angeordneten, flexiblen Kunstofffasern der Silikonbürste schmiegen sich ideal den Wimpern an und sorgen für einen aufsehenerregenden 3D-Effekt - Länge, Schwung und Fülle ausdrucksstarke Augen. Mit Panthenol, Parfümfrei!


Stilvolles schwarz glänzendes silbernes Design


Das Bürstchen

Ich bin eigentlich nicht der große Fan von Gummibürstchen. Ich hatte bis jetzt immer Mascaras die richtig schöne buschige extra große Bürstchen hatten. Das Gummibürstchen ist also mal was ganz neues für mich. Ich hatte mich schon einmal an einer Gummibürste versucht, kam mir ihr gar nicht klar, daher bin ich gespannt wie es bei diesem hier aussieht.


ungeschminktes Auge


2x getuscht mit Lash Sensation Mascara

Schon nach dem ersten mal tuschen waren die Wimper schön schwarz und eindeutig länger und geschwungener, es hätte eigentlich von Ding schon gereicht aber aus der Gewohnheit her ging ich noch ein zweites mal drüber.
Ich hatte anders als bei meinem letzten Versuch mit Gummibürstchen keinerlei Probleme damit meine Wimpern zu tuschen. Die Wimpern haben sich perfekt dem Bürstchen angepasst und sich bepinseln lassen. Es war zwar komisch plötzlich mit so einem dünnen Bürstchen zu tuschen aber es ging wie besagt echt gut.


Direkter vergleich

Besonders gefallen mir die präziese getrennten Wimpern und die Länge die der Mascara den Wimpern verleiht. Sie sehen danach sehr natürlich aus und nicht so extrem getuscht. Was mir ein bisschen fehlt in die Fülle in den Wimpern.

In den nächsten Tagen werde ich mich dann mal an daran versuchen wie er an geschminkten Augen wirkt und euch darüber berichten.
Bis jetzt gefällt mir der Mascara recht gut, besonders die Länge die er zaubert begeistert mich sehr...ich bin gespannt wie er sich im Alltag macht.

Kommentare:

  1. ich bin neidisch,ich wiiiiill auch eine "funktionstüchtige mascaraaa"

    ersteinmal herzlichen Glückwunsch =)

    ich hab sie auch bekommen,nur leider war kein bürstchen dran :/

    viel spaß beim testen, ich freu mich auf weitere posts :)

    lg,franzi

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich doch mal gut an ;)
    Ich glaube ich teste den auch mal :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch eine Testerin der selbigen Mascara und bei mir siehts genauso aus wie bei dir und kann ehrlich gaesagt überhauptnicht nachvollziehen wie du das "perfekt getrennte wimpern" nennen kannst. für mmich sind das immer 3-4 Wimpern zusammengeklebt und diese büschel dann getrennt.

    Das Bürstchen hat zu wenig zähne um die Wimpern einzeln zu treffen und sie gehen dort nur Packenweise durch, das ist für mich alles andere als Trennung!

    Allein die tiefschwarze Farbe und die Wahnsinnige Länge isnd für mich ein Pluspunkt denn sie macht die Wimpern wirklich ultralang aber von Trennung sehe ich bei dir wie bei mir wirklich keine Spur, leider.

    AntwortenLöschen
  4. Ic darf auch testen, aber die Lash Definition Mascara. Häte lieber deine getestet, aber das konnte man sich ja nicht aussuchen.. schöner Testbericht!!

    AntwortenLöschen
  5. @ sunnyside...also ich find die wimper im gegensatz zu anderen mascaras recht gut getrennt. klar nicht jede wimper ist perfekt von der anderen getrennt aber wie besagt ich kenne da ganz andere sachen *grusel*

    AntwortenLöschen

Ich freu mich auf eure Kommentare <3